Prof. Dr. Joep Lustenhouwer

Raum: 013

E-Mail: joep.lustenhouweruni-rostockde

Sprechstunde: Nach Vereinbarung (per Email)

Joep Lustenhouwer vertritt im Sommersemester 2022 den Lehrstuhl für Angewandte Makroökonomie an der Universität Rostock. In dieser Zeit ist er an der Universität Heidelberg beurlaubt, wo er seit 2019 als Juniorprofessor tätig ist. Er ist Vertrauensdozent bei der Hans-Böckler-Stiftung.

Seine Forschung konzentriert sich auf die Erwartungsbildung in der Makroökonomie. Sein Ziel ist es, ein besseres Verständnis dafür zu entwickeln, wie Erwartungen tatsächlich gebildet werden, und daraus neue Empfehlungen für die Geld- und Fiskalpolitik zu gewinnen. Er verwendet komplementäre Methoden, indem er Umfrageerwartungen empirisch analysiert, kontrollierte Laborexperimente durchführt und begrenzte Rationalität in die makroökonomische Modellierung einbezieht. Seine Forschung wurde in verschiedenen Fachzeitschriften veröffentlicht, darunter im Journal of Monetary Economics.